Home > Familien helfen Familien

Im Jahr 2003 gründeten die Diözesanverbände Münster und Hamburg den Verein Familien helfen Familien eV.


Sinn war und ist es immer noch, Familien mit geringem Einkommen einen gemeinsamen Urlaub zu ermöglichen. Dieses Angebot gilt auch für Alleinerziehende. Ein großer Teil der Antragsteller nutzen unsere 7 KolpingFerienstätten. Im Januar 2019 wurde der Verein als Stiftung „Familien helfen Familien“ in die KolpingStiftung Diözesanverband Münster überführt. Finanziert werden diese Zuschüsse ausschließlich durch Spenden. Jährlich werden zwischen 25 und 40 Anträge gestellt. Ca. 20.000 € standen für diese gute Sache jährlich zur Verfügung. Allen Spendern und Spenderinnen gilt dafür ein ganz herzlicher Dank. 2019 mussten wir erstmalig beantragte Unterstützungen ablehnen, da nicht genügend Geld vorhanden war.


Oft erreichen uns Postkarten mit folgndem Inhalt:


“Viele Grüße von Familie XY aus dem Kolpinghaus im Allgäu. Hier können wir herrlich entspannen, die Kinder haben viele Freunde gefunden und spielen den ganzen Tag draußen. Vielen Dank an sie und die Initiative „Familien helfen Familien“. Ohne ihre Hilfe wäre dieser Urlaub nicht möglich gewesen.”


Solche Schreiben motivieren uns im Vergabeausschuss und im Beirat immer wieder, neue Spender und Spenderinnen für diese wichtige Aufgabe zu finden.


Bankverbindung

Stichwort:
Familien helfen Familien

Wenn Sie Projekte unterstützen möchten, nutzen Sie bitte folgendes Spendenkonto:

Kolping-Stiftung Diözesanverband Münster
DKM Darlehnskasse Münster eG
IBAN: DE 82 4006 0265 0018 0638 01